Hier bestellen
Marktanalyse Publikums-AIF 2019
Kurznews

DMI Deutsche Mikroinvest mit nächster Fundingpleite

Bei der Media RCDE Verwaltungs GmbH (vormals: Powerpixxel Media GmbH) wurde ein Insolvenzantrag gestellt

29.07.2019 • Am 25. Juli 2019 um 10:45 Uhr wurde bei der Media RCDE Verwaltungs GmbH das Insolvenzverfahren eröffnet (Aktenzeichen 514 IN 17/18). Zum Insolvenzverwalter bestellte das Amtsgericht Bremen den Rechtsanwalt Dr. Christian Kaufmann. Die Insolvenzforderungen sind bis zum 10. September 2019 schriftlich anzumelden. Das Ende 2015 und Anfang 2016 von der DMI Deutsche Mikroinvest gesammelte Geld der Crowdinvestoren in Höhe von rund 400.000 Euro dürfte damit verloren sein.

Weitere Texte

  • Insolvenzantrag bei ASIF Beteiligungs GmbH »

    Nächste Pleite von einem Crowdfunding bei Bettervest

    Die AISF Beteiligungs GmbH hat einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das eigene Vermögen gestellt. Am 8. Juli 2019 hat das Amtsgericht Traunstein das Insolvenzv ...

  • Weitere Zahlungsstörungen bei UDI »

    Nach diversen Hiobsbotschaften müssen weitere UDI-Anleger um ihr Geld bangen

    Die von Stefan Keller nur scheibchenweise überbrachten Wahrheiten sind seit heute um vier Hiobsbotschaften mehr geworden. Betroffen sind die Angebote UDI Energie Festzins 10, UDI E ...

  • Notwendiger Verkaufsprospekt fehlt bei Sky Way Capital Inc. »

    BaFin untersagt öffentliches Angebot von Investments

    Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat mit Bescheid vom 14. Mai 2019 der Sky Way Capital Inc. in Deutschland das öffentliche Angebot der Vermögensanlage in ...

  • Goldige Pleite »

    Sichere Goldanlagen entpuppen sich nun als Debakel

    Jetzt ist es so weit. Das Amtsgericht Rosenheim hat gestern Nachmittag unter dem Aktenzeichen 610 IN 145/19 ein Insolvenzverfahren bei der DWL Deutsche Wertlager GmbH eröffnet (Ros ...

  • Insolvenzantrag bei Bergfürst-Funding »

    Anlegerkapital bei Z19 Stadthaus Plus vermutlich verloren

    Am 17. Mai 2019 gab der Geschäftsführer öffentlich bekannt:
    Sehr geehrte Investoren,
    hiermit muss ich Ihnen leider mitteilen, dass unsere Verkaufsbemühungen ohne Erfol ...

  • Breitbandgesellschaft ändert Finanzierungsstruktur »

    11a-Mitteilung gibt Anlass zur Sorge

    Am 20. Mai 2019 hat die Breitbandnetz GmbH & Co. KG aus Breklum über die notwendig gewordene Anpassung ihrer Finanzierungsstruktur informiert. Das betrifft die Rückzahlungsfähigkei ...

Das Registerblatt der Powerpixxel Media GmbH wurde im Juni 2018 geschlossen und im Juni 2018 mit der neuen Firmenbezeichnung Media RCDE Verwaltungs GmbH neu eingetragen. Es ging um die Vermarktung von lichttechnischen Anlagen. Dazu suchte die DMI Deutsche Mikroinvest über ein Crowdfunding 400.000 Euro in Form von Nachrangdarlehen. Diese flossen als Genussrechtskapital weiter an die Powerpixxel RCDE GmbH & Co. KG, die damit die LED-Fassadendisplays für das Stadion RCD Espanyol de Barcelona finanzierte. Bei der Media RCDE GmbH & Co. KG (vormals Powerpixxel RCDE GmbH & Co. KG) eröffnete das Amtsgericht Bremen am gleichen Tag ein Insolvenzverfahren (Aktenzeichen 514 IN 16/18).

Mit dieser Pleite wird die Liste der insolventen Fundings von der DMI Deutsche Mikroinvest um einen Fall länger. Die Anleger werden allein gelassen, denn DMI Deutsche Mikroinvest stellte den Betrieb ein. Die Homepage deutsche-mikroinvest.de ist nicht mehr erreichbar.

[schließen]
X

Dokument hochladen (PDF/DOC/XLS/PNG/GIF)

  • warte ...