Sie wollen mitdiskutieren?
Nutzen Sie unser Forum!
News
Suche nach:

Die gesammelte Berichterstattung zu PIM Gold

Ein vorhersehbarer Anlageskandal mit Goldgeschäften

12.11.2019 • In wenigen Jahren hat PIM Gold für 10.000 Anleger einen Goldbestand von 3,4 Tonnen im Wert von 150 Millionen Euro aufgebaut. Leider nur auf dem Papier. Mehr als die Hälfte ist laut Staatsanwaltschaft verschwunden. Das Geschäftsmodell hat nicht funktioniert. Im Grunde mit Ansage. Hohe Vertriebskosten, Bonusgold für die Anleger und weitere Verwaltungskosten konnten nicht erwirtschaftet werden.

Bisherige PIM-Berichterstattung (chronologisch):
- Anklage gegen PIM-Geschäftsführer erhoben - Dritte Gläubigerversammlung nun auch abgesagt, 18. September 2020
- Gläubigerversammlung geplatzt: Zu viele PIM-Gold-Anleger kamen nach Offenbach, 28. Februar 2020
- Überraschender Goldfund: Bei PIM Gold ist mittlerweile von 1 Tonne Gold auszugehen, 10. Februar 2020
- PIM Gold: Schon 6.000 Forderungen angemeldet, 9. Januar 2020
- Chaosjahre in Heusenstamm: Schlechte Nachrichten im Insolvenzgutachten zu PIM Gold, 10. Dezember 2019
- Insolvenzverfahren bei PIM Gold eröffnet: Der Verdacht eines Schneeballsystems steht im Raum, 2. Dezember 2019
- Unseriöser Zeitdruck: Zweifelhafte Mandantenakquise von geschädigten PIM-Gold-Anlegern, 13. November 2019
- Gläubigervertreter bei PIM Gold, 14. Oktober 2019
- Mehr Gold vorhanden: Bei PIM wurde mehr Gold sichergestellt als bisher angenommen, 7. Oktober 2019
- Vorläufiger Insolvenzverwalter bei PIM Gold bestimmt, 1. Oktober 2019
- Insolvenzanträge bei PIM Gold, Rund 10.000 Anleger zittern um 150 Millionen Euro, 28. September 2019
- Mindestens 1,9 Tonnen Gold sollen fehlen, 12. September 2019
- Gewerbsmäßiger Betrugsverdacht bei PIM-Gold, 7. September 2019
- Stoff für einen Krimi: PIM Gold muss sich gegen den Verdacht der Geldwäsche wehren, 19. Juli 2019
- Eine Scheideanstalt, die keine ist: Bei PIM-Gold trübt sich der Glanz, 18. Juni 2019
- Wacht der Tiger langsam auf?, Die BaFin hat 3 weitere Fälle fehlender Verkaufsprospekte veröffentlicht, 29. November 2018

Anzeige

[neuer Beitrag]
Hier steht der Fehler.
Hier steht die Meldung
  • Name

  • E-Mail

  • Beitrag

    0 Zeichen von 1024
  • Mit der vollständigen oder teilweise redigierten Veröffentlichung durch die Redaktion bin ich einverstanden, es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Alle Beiträge unterliegen der redaktionellen Vorabkontrolle, die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge jederzeit zu entfernen. Mir der Veröffentlichung meines o.a. Namens bin ich einverstanden, alternativ ist ein Pseudonym anzugeben. Ihre E-Mail-Adresse wird in keinem Fall veröffentlicht. Mit den Bestimmungen zum Datenschutz erkläre ich mich einverstanden und willige in die Verarbeitungung meiner personenbezogenen Daten ein.

  •  

    [schließen]
    X

    Dokument hochladen (PDF/DOC/XLS/PNG/GIF)

    • warte ...