Hier bestellen
Marktanalyse Publikums-AIF 2020
Detailansicht

Fair-Trade-In- Teak Projekt

Fair-Trade-In- Teak Projekt

Nachrangdarlehen

Investmentbeschreibung

Damit wir, die FAIR TRADE IN TEAK GmbH & Co. KG, im Stande sind ein nachhaltiges Angebot vorhalten zu können, hat die in Costa Rica ansässige Plantagengesellschaft sich mit einer Kommanditsacheinlage von 140.000 Kubikmetern erntereifen Teakbäumen im Gegenwert von EUR 80,5 Mio. an unserer Gesellschaft beteiligt. Zusätzlich dazu sollen nun aus dem Gesamtvolumen der Plantage von über 430.000 Kubikmetern erntereifer Teakbäume in einem ersten Schritt 70.000 Kubikmeter an Investoren verkauft werden.

Einnahmequellen

Erlöse aus dem Verkauf der Edelhölzer

invest.fair-trade-in-teak.de
  • investmentcheck-Transparenzbewertung

  • Unterlagen & Information

    Die zur Verfügung gestellten Unterlagen reichen nicht für eine qualifizierte Anlageentscheidung aus. Nach Meinung von Investmentcheck sollten neben dem Anleger-Informationsblatt gemäß §13 VermAnlG weitere Unterlagen mit den Informationen eines Verkaufsprospekts im Sinne des §7 VermAnlG zur Verfügung gestellt werden.
  • Emittent

    FAIR TRADE IN TEAK GmbH & Co. KG
    Albertus-Magnus-Str. 11
    92260 Ammerthal
    09672-924900
    post@fair-trade-in-teak.de

  • Komplementär

    Gecos GmbH
    Johann-Sebastian-Bach-Str. 18
    92431 Neunburg vorm Wald

  • Vertrieb

    Investkonzepte GmbH
    Otto-Heilmann-Straße 17
    82031 Grünwald
    089-520564-0
    info@investkonzepte.de

  • Initiator/Emissionshaus

    Investkonzepte Gruppe

  • Sonstiger Projektpartner

    Secupay AG
    Goethestraße 6
    01896 Pulsnitz
    035955-7550-0
    info@secupay.ag

Stammdaten
-

  • Investitionsart

    Agrar
    Crowd-Investing
    Vorgezogene JA-Bekanntmachung

  • Prospektherausgabe

    22.06.2020

  • Platzierungsende

    30.06.2021 (geplant)

  • Investmentstatus

    Kapitaleinwerbung läuft

  • Risikostreuung

    kein AIF nach KAGB

  • Einkunftsart

    Kapitalvermögen

  • Platzierungsvolumen

    1.000.000,00 Euro

  • Gesamtinvestition

    1.000.000,00 Euro

  • Produktinformationen

    Vertrieb über die Crowdinvesting-Plattform invest.fair-trade-in-teak.de der Investkonzepte GmbH.

Prognostizierte Eckdaten
-

  • Anlegertyp

    Gläubiger

  • Mindestbeteiligung

    250,00 Euro

  • Agio

    0,00 %

  • Einzahlungsvariante

    Einmalzahlung nach Beitritt

  • geplante Anlagedauer

    31.12.2021

  • in Aussicht gestellter Anlageerfolg

    5,50 % p.a.

Platzierungszahlen
-

Dokumente
-

  • Beitrittsvertrag - Zeichnungsunterlagen

    Fair-Trade-In- Teak Projekt - Darlehensbedingungen

  • Risikoerklärung

    Fair-Trade-In- Teak Projekt - Risikohinweise

  • Verbraucherinformation

    Fair-Trade-In- Teak Projekt - Verbraucherinformation

  • VIB Vermögensanlagen-Informationsblatt

    Fair-Trade-In- Teak Projekt - VIB Vermögensanlagen-Informationsblatt

  • Widerrufsbelehrung

    Fair-Trade-In- Teak Projekt - Widerrufsbelehrung

  • Vertriebsunterlagen

    Investkonzepte GmbH - Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Vertriebsunterlagen

    Investkonzepte GmbH - Datenschutzerklärung

  • Vertriebsunterlagen

    Investkonzepte GmbH - Informationen des Finanzanlagenvermittlers über den Empfang von Zuwendungen

  • Vertriebsunterlagen

    Investkonzepte GmbH - Statusbezogene Informationen des Finanzanlagenvermittlers

Presseanfragen
-

  • 30.07.2020 ▪ 30914:Presseanfrage zu Ihrem Kapitalmarktangebot „Fair-Trade-In- Teak Projekt“
    • Fragen zu den Investitionen:

      - Welche Investitionen werden den Anlegern angeboten? Welche Bedingungen an Investitionen gibt es? (z.B. Mindestrendite von Investitionen, Notwendige Drittgutachten vor einer Investition)

      Endfälliges Nachrangdarlehen, Zinsen 5,50% p.a. und einer Laufzeit von 18 Monaten.
    • - Wird ein Teil der von den Investoren geplanten Anschaffungen durch Fremdkapital erbracht?

      Nein. Das eingesammelte Kapital wird alleinig für die Marketing und Vertriebsaktivitäten der Gesellschaft eingesetzt, um den bereits im Juli 2020 begonnenen Holzhandel der erntereifen Teakbäume zu unterstützen und das Angebot und die Gesellschaft besser am Markt bekannt zu machen.
    • - Fließen Gelder im Rahmen der Investitionen auch an mit Ihnen kapitalmäßig und/oder personell verflochtene Unternehmen? Wenn ja, in welcher Höhe ist dies geplant bzw. zulässig?

      Nein!
    • Fragen zur Wirtschaftlichkeit:

      - Mit welcher Rendite (berechnet nach dem Internen Zinsfuß) können Anleger vor Steuern bei plangemäßem Verlauf rechnen?

      5,5% Zinsen p.a. bei Tag genauer Abrechnung nach Zeichnung bis zum 31.12.2021. Die Zeichnungsfrist endet am 30.06.2021.
    • - Ist der Verkauf bzw. spätere Rückkauf der Investitionen geregelt? Wenn ja, wie sehen diese Regelungen aus?

      Die Rückzahlung der Nachrangdarlehen ist aus den Erlösen aus dem Holzhandel mit erntereifen Teakbäumen zum Anfang Januar 2022 vorgesehen. Es wurde auf Grund der hohen Nachfrage nach Teakhölzern aus Plantagen geplant, dass innerhalb der kommenden 18 Monate ein Nettoertrag aus dem Teakholzhandel von über EUR 3,6 Mio. erwirtschaftet wird. Setzt man eine Vollzeichnung des Investments von EUR 1,0 Mio. voraus und rechnet man mit einem Zinsaufwand von max. EUR 82.500,00, dann liegt der Rückzahlungsbetrag bei gesamt EUR 1.082.500,00, so dass bei einem plangemäßen Geschäftsverlauf eine pünktliche Rückzahlung der Darlehen möglich sein sollte.
    • - Welche Initialkosten fallen durch den Erwerb der Investitionen an? Welche laufenden Kosten entstehen den Investoren?

      Die Initialkosten liegen im Rahmen der Planung. Bei Vollzeichnung dürften die Gesamtkosten bei ca. 8% liegen. Diese Kosten sind beim Nettoertrag bereits als Werbekosten berücksichtigt, so dass diese den prognostizierten Nettoertrag nicht mehr strapazieren, der dann anteilsmäßig für die Rückzahlung der Nachrangdarlehen nebst Zinsen verwendet wird. Für die Investoren selbst fallen bei Zeichnung keinerlei Kosten an!
    • Sonstige Themen:

      - Über welche Vertriebswege wird Ihre Kapitalanlage platziert? Welche Vertriebserlaubnis liegt der Kapitalanlage zugrunde?

      Das angebotene Crowdfunding wird über einschlägige Internetplattformen angeboten. Mit den Einnahmen soll auch in anderen Medien, wie Zeitungen, Radio und unter Umständen TV, Werbung für dieses Investment platziert werden. Das Crowdfunding der FAIR TRADE IN TEAK GmbH & Co. KG ist ein von der BaFin genehmigtes Investment. Die Finanzanlagenvermittlerin und Betreiberin der Internet-Dienstleistungsplattform https://invest.fair-trade-in-teak.de obliegt gemäß §2a Abs. 3 VermAnlG der Firma Investmentkonzepte GmbH, Otto-Heilmann-Str. 17, 82031 München-Grünwald. Diese Gesellschaft besitzt die zwingend vorgeschriebene Erlaubnis gemäß GewO §34f.
    • - Welche Rechte und Pflichten begründet ein Investor bei Ihnen?

      Außer der Bezahlung des Zeichnungsbetrags, der bei einem Mindestzeichnungsbetrag von EUR 250,00 und einem Maximalbetrag pro Zeichnung bei EUR 25.000,00 liegt, hat der Investor keinerlei Verpflichtungen gegenüber der Gesellschaft. Nach Fälligkeit der Darlehen, stehen dem Investor die im Rahmen der Zeichnungsbedingungen vereinbarten Rechte zu.
    • - Gibt es zu Ihrem Kapitalanlageangebot bereits Einschätzungen von Analysten oder der Fachpresse? Wie bewerten diese Ihr Angebot?

      Vor Aufnahme des Crowdfundings wurde eine umfangreiche und positiv beschiedene Plausibilitätsprüfung des Investments mit Prüfung der Assets der Gesellschaft durchgeführt mit dem Ergebnis, dass sich eine Investition für Anleger lohnt.
  • alles lesen »

[schließen]
X

Dokument hochladen (PDF/DOC/XLS/PNG/GIF)