Hier bestellen
Marktanalyse Publikums-AIF 2020
Detailansicht

AMERIA 4

AMERIA 4

Wertpapiere ohne Verkaufsprospekt (WIB gem. §3a WpPG oder PRIIP)

Investmentbeschreibung

Der Emittent möchte den Nettoemissionserlös aus der Emission dafür nutzen, eine unternehmerische Strategie umzusetzen. Der Emittent ist in der Informationstechnologiebranche tätig. Er entwickelt und vertreibt die modular aufgebaute Software „Connected Experience (CX)“. Diese dient der Digitalisierung und technologischen Unterstützung von Verkaufsvorgängen im Einzelhandel, auf Messen und in anderen Verkaufssituationen sowie der digitalen Erfassung und Optimierung von Ver-kaufsprozessen.

Einnahmequellen

Erlöse aus laufendem Geschäftsbetrieb.

www.companisto-investments.de/de/wib?_ga=2.201975953.1069671710.1585642269-958416221.1585642269
  • investmentcheck-Transparenzbewertung

  • Unterlagen & Information

    Die zur Verfügung gestellten Unterlagen reichen nicht für eine qualifizierte Anlageentscheidung aus.
  • Auskunftsbereitschaft

    Der Anbieter/Emittent hat die von investmentcheck.de gestellten Fragen nicht oder völlig ungenügend beantwortet.
  • Emittent

    AMERIA AG (vormals: ameria GmbH)
    Kirchheimer Weg 4, hip - Gebäude 103 (vormals: Gutenbergstr. 7)
    69124 Heidelberg
    info@ameria.de

  • Initiator/Emissionshaus

    Companisto Gruppe

  • Sonstiger Projektpartner

    Companisto Trust Service GmbH
    Köpenicker Straße 154
    10997 Berlin
    030-2084849-40
    info@companisto.com

  • Vertrieb

    Companisto Wertpapier GmbH
    Köpenicker Str. 154
    10997 Berlin
    030-2084849-40
    info@companisto-investments.de

  • Haftungsdach

    Effecta GmbH
    Am Sportplatz 13
    61197 Florstadt
    08122-179449-0
    info@effecta-gmbh.de

  • Sonstiger Projektpartner

    Secupay AG
    Goethestraße 6
    01896 Pulsnitz
    035955-7550-0
    info@secupay.ag

Stammdaten
-

  • Investitionsart

    Jährliche Bekanntmachungspflicht
    Sonstiges
    Crowd-Investing

  • Prospektherausgabe

    19.03.2020

  • Platzierungsende

    03.05.2020

  • Investmentstatus

    Kapitaleinwerbung beendet

  • Risikostreuung

    kein AIF nach KAGB

  • Einkunftsart

    Kapitalvermögen

  • Platzierungsvolumen

    3.999.600,00 Euro

  • Gesamtinvestition

    3.999.600,00 Euro

  • Produktinformationen

    Maximales Platzierungvolumen: 7.999.000 Euro

    Jeder Anleger zeichnet mindestens eine Stammaktie und eine stimmrechtslose Vorzugsaktie.

    Das ist das vierte Funding vom Emittenten. Das erste Funding fand auf der Companisto-Plattorm mit der Bezeichnung "ameria" im Jahr 2016 statt. Das zweite Funding fand auf der Companisto-Plattorm mit der Bezeichnung "AMERIA 2" im Jahr 2017 statt.
    Das dritte Funding fand auf der Companisto-Plattorm mit der Bezeichnung "AMERIA 3" von Dez 2018 bis Jan 2019 statt.

Prognostizierte Eckdaten
-

  • Anlegertyp

    Gläubiger

  • Mindestbeteiligung

    1.200,00 Euro

  • Agio

    0,00 %

  • Einzahlungsvariante

    Einmalzahlung nach Beitritt

  • geplante Anlagedauer

    15 Jahre

  • in Aussicht gestellter Anlageerfolg

    keine feste Verzinsung, sondern ausschließlich eine erfolgsabhängige Gewinnbeteiligung

Platzierungszahlen
-

Dokumente
-

  • WIB Wertpapier-Informationsblatt

    AMERIA 4 - WIB Wertpapier-Informationsblatt

  • Geschäftsbericht - Jahresabschluss

    AMERIA AG (vormals: ameria GmbH) - Jahresabschluss 2017

  • Geschäftsbericht - Jahresabschluss

    AMERIA AG (vormals: ameria GmbH) - Jahresabschluss 2018

Presseanfragen
-

  • 31.03.2020 ▪ 30300:Presseanfrage zu Ihrem Kapitalmarktangebot „AMERIA 4“
    • Fragen zum Emittenten und dessen Liquiditätsmanagement:

      - Wie viele Mitarbeiter sind derzeit beim Emittenten beschäftigt (Teilzeitkräfte bitte in Vollzeitstellen umrechnen)? Wann wurde der Emittent gegründet?

      Herzlichen Dank, Frau Loipfinger, ich habe mir alles nochmal angeschaut und wir würden nach Rücksprache mit unserem Vorstand erst einmal Abstand davon nehmen zusätzlich zur aktuell laufenden Crowdkampagne auf Companisto über investmentcheck weitere bzw. die gleichen Unterlagen extra zur Verfügung zu stellen. Bei Bedarf kommen wir wieder auf Sie zu.
    • - Wie ist aktuell die Eigenkapital/Fremdkapital-Relation und wie wird diese voraussichtlich nach Abschluss der Kapitaleinwerbung aussehen?

    • - Gibt es neben dem mit diesem Anlageangebot einzusammelndem Nachrangkapital bereits in der Vergangenheit bei Investoren platziertes sogenanntes wirtschaftliches Eigenkapital? Wenn ja, in welcher Höhe? Wenn ja, wann sind welche Beträge an Investoren zurückzuzahlen bzw. können Investoren erstmals welche Gesamtbeträge kündigen?

    • - Wie hoch ist plangemäß die Quote von Eigenkapital, das im Insolvenzfall noch nach den Anlegern bedient werden würde, in Relation zum gesamten Nachrangkapital von Anlegern (evtl. kumuliert mit bereits in der Vergangenheit eingesammeltem nachrangigem Anlegerkapital)?

    • Fragen zur rechtlichen Stellung eines Anlegers:

      - Verfügen die Anleger über Informations- und Kontrollrechte? Ist beispielsweise eine Einsicht in Geschäftsunterlagen möglich? Können Anleger an einer Gesellschafterversammlung o.ä. teilnehmen? Erhalten Investoren auf Wunsch einen vollständigen Jahresabschluss? Gibt es ein Testat und kann der Bericht angefordert werden?

    • - Welche Möglichkeiten gibt es für den Emittenten, vorrangig zu bedienendes Fremdkapital auszubauen? Gibt es beispielsweise dafür definierte Grenzen im Rahmen der Investitionen? Welche Möglichkeiten haben die stimmberechtigten Vollgesellschafter, die rechtlichen Regeln zu ändern (z.B. Gesellschaftsvertrag, Satzung, Kapitalüberlassungsvertrag oder sonstige relevante Verträge)? Wenn ja, für welche? Bedarf es dafür einer Zustimmung der Anleger bzw. haben sie ein Vetorecht? Wenn ja, mit welchem Quorum?

    • Sonstige Themen:

      - Welche Initialkosten fallen durch die Einwerbung des Anlegerkapitals an? Wie hoch sind die laufenden Kosten, die durch die Einwerbung des Anlegerkapitals voraussichtlich anfallen?

    • - Über welche Vertriebswege wird Ihre Kapitalanlage platziert? Welche Vertriebserlaubnis liegt der Kapitalanlage zugrunde?

    • - Gibt es zu Ihrem Kapitalanlageangebot bereits Einschätzungen von Analysten oder der Fachpresse? Wie bewerten diese Ihr Angebot? Gibt es von unabhängigen Agenturen Bonitätseinschätzungen zum Emittenten? Wenn ja, von wem und wie sind diese ausgefallen?

  • alles lesen »

[schließen]
X

Dokument hochladen (PDF/DOC/XLS/PNG/GIF)