Detailansicht

HTB 8. Immobilien Portfolio

HTB 8. Immobilien Portfolio

geschlossener Publikums-AIF

Investmentbeschreibung

Direkter und/oder indirekter Erwerb von Beteiligungen an geschlossenen Immobilienfonds auf dem Zweitmarkt und Aufbau eines diversifizierten Beteiligungsportfolios.

Einnahmequellen

Erlöse aus den Rückflüssen der Zielfonds.

www.htb-fondshaus.de
  • investmentcheck-Transparenzbewertung

  • Unterlagen & Information

    Der Anbieter/Emittent hat Unterlagen zur Verfügung gestellt, die ein Anleger für eine qualifizierte Anlageentscheidung benötigt.
  • Auskunftsbereitschaft

    Der Anbieter/Emittent hat eine Frage nicht vollständig beantwortet. Seine Transparenzbereitschaft kann insgesamt als gut bewertet werden.
  • Prognoserechnung

    Der Anbieter/Emittent hat investmentcheck.de keine nachvollziehbare Prognoserechnung zur Verfügung gestellt.
  • Verwahrstelle

    BLS Verwahrstelle GmbH
    Valentinskamp 90
    20335 Hamburg
    040-348096-0
    info@bls-hamburg.de

  • Treuhandkommanditist

    Deutsche Fondstreuhand GmbH
    Deichstraße 1
    28203 Bremen
    0421-792839-0
    info@htb-fondshaus.de

  • Emittent

    HTB 8. Geschlossene Immobilieninvestment Portfolio GmbH & Co. KG
    Deichstraße 1
    28203 Bremen
    0421-792839-0
    info@htb-fondshaus.de

  • Kapitalverwaltungsgesellschaft

    HTB Hanseatische Fondshaus GmbH
    Deichstraße 1
    28203 Bremen
    0421-792839-0
    info@htb-fondshaus.de

  • Vertrieb

    HTB Hanseatische Fondsinvest GmbH
    Deichstraße 1
    28203 Bremen
    0421-792839-0
    info@htb-fondsinvest.de

  • Komplementär

    HTB Investors GmbH
    Deichstraße 1
    28203 Bremen
    0421-792839-0
    info@htb-fondshaus.de

Stammdaten
-

  • Investitionsart

    Immobilien Inland
    Zweitmarkt

  • Prospektherausgabe

    14.03.2017

  • Platzierungsende

    30.11.2017 (ursprgl. geplant)

  • Investmentstatus

    Kapitaleinwerbung läuft

  • Risikostreuung

    risikogemischt gemäß §262 KAGB

  • Einkunftsart

    Gewerbebetrieb

  • Platzierungsvolumen

    15.000.000,00 Euro

  • Gesamtinvestition

    15.000.000,00 Euro

  • Produktinformationen

Prognostizierte Eckdaten
-

  • Anlegertyp

    Kommanditist

  • Mindestbeteiligung

    5.000,00 Euro

  • Agio

    5,00%

  • Einzahlungsvariante

    Einmalzahlung nach Beitritt

  • geplante Anlagedauer

    31.12.2028

  • in Aussicht gestellter Anlageerfolg

    2018: ca. 3,00% p.a.
    2019 - 2020: ca. 4,00% p.a.
    2021 - 2028: rd. 8,00% p.a.
    Gesamtmittelrückfluss: 167%

Platzierungszahlen
-

Dokumente
-

  • Beitrittsvertrag - Zeichnungsunterlagen

    HTB 8. Immobilien Portfolio - Beitrittserklärung

  • Verkaufsprospekt

    HTB 8. Immobilien Portfolio - Verkaufsprospekt

  • WAI Wesentliche Anlegerinformationen

    HTB 8. Immobilien Portfolio - WAI Wesentliche Anlegerinformationen

Presseanfragen
-

  • 02.05.2017 ▪ 22716:Presseanfrage zu Ihrem Kapitalmarktangebot „HTB 8. Immobilien Portfolio“
    • Fragen zu den Investitionen:

      Welche Investitionen wurden getätigt bzw. dürfen getätigt werden?

      Die Anlagepolitik der Gesellschaft besteht in dem direkten und/oder indirekten Erwerb von Beteiligungen an geschlossenen Immobilienfonds auf dem Zweitmarkt und dem Aufbau eines diversifizierten Beteiligungsportfolios. Hierfür wird die Gesellschaft Anteile an Zielfonds erwerben. Bei den Zielfonds handelt es sich um geschlossene Publikums- oder Spezial-AIF. Darüber hinaus kann die Gesellschaft das Beteiligungsportfolio auch durch den Erwerb von Zielfonds in der Form von geschlossenen Spezial-AIF und/oder über offene Spezial-AIF in Immobilien investieren, aufbauen. Anlageziel ist es, aus den erworbenen Vermögensgegenständen Erträge zu generieren, die aus Vermietung und Verpachtung der erworbenen Immobilien sowie aus der Veräußerung gehaltenen Immobilien, der Veräußerung oder Liquidation gehaltenen Immobilienfonds oder der Zielfonds resultieren. Bei dem Erwerb der Vermögensgegenstände sind folgende Anlagegrenzen einzuhalten: • Mindestens 60 % des investierten Kapitals werden in geschlossene Spezial-AIF angelegt, die direkt oder indirekt in Gewerbeimmobilien mit einer Mietfläche von mehr als 800 m² vom Typ Hotel, Büro, Handel oder Logistik investieren, wobei die Gewerbeimmobilien in Deutschland mit Ausnahme der Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen belegen sein müssen. • Es wird ausschließlich in Vermögensgegenstände investiert, bei denen keine Risiken aus Fremdwährungsdarlehen bestehen. • Bis zu 50 % des investierten Kapitals wird indirekt in Betreiberimmobilien angelegt. • Bis zu 20 % des investierten Kapitals wird indirekt in Wohnimmobilien angelegt. • Es werden 100 % des investierten Kapitals indirekt in Immobilienfonds angelegt und somit mittelbar in deutsche Immobilien. Die Gesellschaft hat noch keine Vermögensgegenstände erworben und es steht noch nicht fest, welche Vermögensgegenstände (insbesondere welche mittelbaren Immobilienbeteiligungen) die Gesellschaft erwerben wird.
    • Welche Bedingungen an Investitionen gibt es? (z.B. Mindestrendite von Investitionen, Notwendige Drittgutachten vor einer Investition)

      Die anzukaufenden Anteile werden vor der Investition sowohl intern als auch von einem externen Dritten bewertet. Sollten interne und externe Bewertung mehr als 5 % voneinander abweichen wird dem Ankauf nicht zugestimmt. Im Rahmen der Prüfung der Investition und im Hinblick auf das Portfoliomanagement werden die Investitionen in verschiedener Hinsicht geprüft. Hierbei spielen insbesondere die Struktur des Zielfonds, die Finanzierungsstruktur, die Mieter, der Standort, die Mietvertragslaufzeiten, die Ausschüttungen und die Lage der Immobilien eine wesentliche Rolle.
    • In welcher Höhe wird zur Finanzierung der Investitionen neben dem Anlegerkapital noch weiteres Fremdkapital hinzugezogen?

      Es handelt sich um einen reinen Eigenkapitalfonds. Es wird kein Fremdkapital zum Anteilserwerb aufgenommen.
    • Werden Gelder im Rahmen der Investitionen auch an mit Ihnen bzw. dem Emittenten kapitalmäßig und/oder personell verflochtene Unternehmen vergeben? Wenn ja, in welcher Höhe ist dies geplant bzw. zulässig?

      Nein
    • Fragen zur Wirtschaftlichkeit:

      Mit welcher Rendite (berechnet nach dem Internen Zinsfuß) können Anleger vor Steuern bei plangemäßem Verlauf rechnen?

    • Welche Rendite ist aus den Investitionen notwendig, um die in Aussicht gestellte Anlegerrendite zu erwirtschaften?

      Dies ist jeweils eine Einzelfallentscheidung in Abhängigkeit vom anzukaufenden Asset. Eine pauschale Aussage ist hier nicht machbar.
    • Sonstige Themen:

      Über welche Vertriebswege wird Ihre Kapitalanlage platziert? Welche Vertriebserlaubnis liegt der Kapitalanlage zugrunde?

      Der HTB 8. Immobilien Portfolio wird über freie Vermittler (§ 34 f Nr. 2), Banken und Vermögensverwalter (32 KWG) platziert. Es handelt sich um einen AIF im Rahmen des KAGB und der Vertrieb wurde am 25.04.2017 von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gestattet.
    • Gibt es einen Anlegerbeirat oder ein ähnliches Gremium bzw. wird es ein solches geben? Wer bestimmt die Mitglieder in diesem Gremium? Über welche besonderen Rechte verfügt dieses Gremium?

      Es gibt derzeit keinen Beirat.
    • Gibt es zu Ihrem Kapitalanlageangebot bereits Einschätzungen von Analysten oder der Fachpresse? Wie bewerten diese Ihr Angebot?

      Die Einschätzungen und Analysen zum HTB 8. Immobilien Portfolio befinden sich in der Erstellung.
  • alles lesen »

[schließen]
X

Dokument hochladen (PDF/DOC/XLS/PNG/GIF)